pupils'

dance

project



Regensburger Mittelschüler tanzen Beethoven 9



Wie war's?

Bilder


Photos der Premiere. Fotograf: berliberlinski




Presse


TVA






Radio Charivari


Veranstaltungstipp


Mittelbayerische Zeitung



Schüler tanzen Beethovens Neunte

Horst Frohn ist [...] ist von diesem gewaltigen Projekt überzeugt. „Wir wollen mit dem PDP Kinder und Jugendliche mit meist wenig Berührungspunkten mit dem Kulturleben der Stadt, an klassische Musik und an die Ausdrucksform Tanz heranführen und so Ängste und Hemmschwellen abbauen." Weiterlesen...

Das Projekt


2013

2013 war das Jahr des ersten Pupils' Dance Project. Zu den Stücken von Carl Orffs Carmina Burana tanzten Schüler eine zuvor einstudierte Choreografie.

Weiterlesen...

2017

Mehr als 150 Schülerinnen und Schüler der Regensburger Mittelschulen freuen sich auf die zweite Auflage des Pupils' Dance Projects (PDP). In Kooperation der Chorphilharmonie Regensburg mit dem Staatlichen Schulamt, sieben Regensburger Mittelschulen, dem Ballettpodium Regensburg und der Tanzstelle R wird am 5. und 6. April 2017 Beethovens 9. Sinfonie mit dem berühmten Schlusschor nach Schillers „Ode an die Freude“ im Velodrom auf die Bühne gehen. Initiator und Leiter des Projektes ist der Dirigent der Chorphilharmonie, Horst Frohn. Nach dem großen Erfolg und der überregionalen Beachtung des PDP im Jahre 2013 zur Musik von Carl Orffs „Carmina Burana" soll mit Beethovens 9. Sinfonie ein zweites ambitioniertes Event stattfinden. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen mit allen Beteiligten und natürlich die beiden Vorstellungen im hoffentlich ausverkauften Velodrom. Neben der Chorphilharmonie Regensburg werden das Deutsche Radio Kammerorchester und die Solisten Gesche Geier, Sonja Koppelhuber, Juan Carlos Falcon und Seymur Karimov zu hören sein.

Die Teilnehmer


Initiator & Dirigent


...

Horst Frohn

Dirigent & Initiator

Mittelschulen


Bischof Manfred Müller Schule

Pestalozzi-Mittelschule

Konrad Mittelschule

Willi-Ulfig-Mittelschule

Otto-Schwerdt-Mittelschule

Clermont-Ferrand-Mittelschule

St. Wolfgang-Mittelschule

Blog


Choreographie: Beethovens „9. Symphonie“ ist ein gewaltiges Werk!

Beim ersten Hören des ersten Satzes fühlte ich mich fast hilflos angesichts der Massen an Tönen, der zerklüfteten, imposanten musikalischen Landschaft, die sich vor meinem geistigen Auge auftat.[…]

Weiterlesen »

Umfrage zum Pupils‘ Dance Project [St.-Wolfgang-Mittelschule]

Die St.-Wolfgang-Mittelschule hat sich umgehört und ein paar Teilnehmer des Tanzprojektes nach ihrer Meinung gefrag. Die Resonanz ist durchweg positiv […]

Weiterlesen »

Proben-Kaleidoskop III

Bilder von einem Probenbesuch in der Bischof Manfred Müller Schule[…]

Bilder ansehen »

Mittelschüler sammeln neue Erfahrungen beim „Pupils‘ Dance Project“

Seit November trainiert die Tanzgruppe der Pestalozzi Mittelschule fleißig für ihren Auftritt im Rahmen des „Pupils‘ Dance Projects“. Die Zeit vergeht wie im Flug und die große Vorführung rückt immer näher. Doch die Choreografinnen Karen Wöllner, Maria Holzhauser und Katharina Becker sind zuversichtlich. Sie lassen sich jede Woche etwas Neues einfallen und führen die Schülerinnen […]

Weiterlesen »
Alle Blog-Einträge lesen »

Choreografie


Die große Aufgabe, die Schüler auf diese Herausforderung vorzubereiten, hat diesmal ein ganzes Team übernommen. Die dramaturgische Gesamtkonzeption liegt in den Händen der Regensburger Choreografin Alexandra Karabelas von der Tanzstelle R e.V., die mit ihrer Kollegin Heidi Huber von der Tanzstelle R und den Studentinnen Katharina Benzing, Katharina Becker, Viola Riedhammer, Anne Hellenkamp, Maria Holzhauser, Heidi Huber, Eva-Maria Hund, Sarah Klasen, Anna Mannes, Paula Schaar, Johanna Schöllhorn, Chiara Stadler, Theresia Stiebitz und Karen Wöllner aus dem Bachelor-Studiengang "Musik- und Bewegungsorientierte Soziale Arbeit" der OTH Regensburg an dem Projekt arbeitet.
Die Arbeit der Choreografinnen können Sie auch im Blog auf dieser Seite über den gesamten Zeitraum mitverfolgen.

Alexandra Karabelas

Alexandra Karabelas

Dramaturgische Gesamtleitung
Tanzstelle R e.V.

Sumiaty Widjaja

Sumiaty Widjaja

Choreografie des 3. Satzes,
Ballettpodium Regensburg

Choreografin - Heidi Huber

Heidi Huber

Choreografie des 1. und 4. Satzes
Tanzstelle R e.V.

Studentinnen OTH Regensburg

An den Mittelschulen kreieren folgende Studentinnen der OTH Regensburg die Choreografien für den 1. und 2. Satz:

Katharina Benzing

Katharina Benzing

Otto-Schwerdt-Mittelschule

Anne Hellenkamp

Anne Hellenkamp

Clermont-Ferrand-Mittelschule

Maria Holzhauser

Maria Holzhauser

Pestalozzi-Mittelschule

Eva Hund

Eva-Maria Hund

Willi-Ulfig-Mittelschule

Sarah Klasen

Sarah Klasen

Willi-Ulfig-Mittelschule

Anna Mannes

Anna Mannes

Bischof Manfred Müller Schule

Viola Riedhammer

Viola Riedhammer

Bischof Manfred Müller Schule

Paula Schar

Paula Schaar

Clermont-Ferrand-Mittelschule

Johanna Schöllhorn

Johanna Schöllhorn

Clermont-Ferrand-Mittelschule

Chiara Stadler

Chiara Stadler

Otto-Schwerdt-Mittelschule

Theresia Stiebitz

Theresia Stiebitz

Clermont-Ferrand-Mittelchule

Karen Wöllner

Karen Wöllner

Pestalozzi-Mittelschule

Karen Wöllner

Katharina Becker

Pestalozzi-Mittelschule

Chor


Der Chor der Chorphilharmonie Regensburg und das Deutsche Radio Kammerorchester sorgen für die Musik.

Logo Chorphilharmonie

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!